Live Mediathek Programm
Latizón TV auf Facebook Latizón TV bei Twitter

Über Uns

Aktivitäten

Partnernetzwerk


Datenschutz

Impressum

Kontakt

Presse

Jobs

Werben bei Latizón TV


Camila Sosa Villada: "Im Park der prächtigen Schwestern"


Das Buch "Im Park der prächtigen Schwestern" behandelt eines der aktuell wohl brisantesten Themen der Gegenwart, wie nicht zuletzt die gerade zu Ende gegangene Fußball-Europameisterschaft gezeigt hat: die (noch immer) mangelnde Toleranz gegenüber dem Andersartigen und für eine Vielfalt von Lebensformen und sexuelle Freiheit.

Die Autorin des Buches schreibt dabei aus der eigenen Erfahrung, denn die in der argentinischen Provinz Cordoba geborene Camila Sosa Villada gehört zu den prominentesten Gesichtern der lateinamerikanischen LGBT-Gemeinde.

Kein Wunder also, dass die Protagonistin in Villadas Erzählung den Vornamen der Autorin trägt; und auch sonst finden sich zahlreiche autobiografische Bezüge zur Lebensgeschichte von Camila Sosa Villada.

Die Geschichte des Buches ist eine beinahe klassische Geschichte von Hass und Abneigung, Flucht und Hoffnung, Befreiung und Freiheitskampf. Genau diese Phasen durchläuft Camila im Buch, getrieben von der Suche nach einem Ort, an dem sie so sein kann, wie sie es möchte. Und getrieben von der Überzeugung, dass es genau so richtig ist, auch wenn es den Widerstand der ganzen Gesellschaft nach sich zieht.

Lebendig, authentisch und schnörkellos schreibt die Autorin von ihren eigenen Erfahrungen, lässt die Camila im Buch den steinigen Lebensweg der "echten" Camila aus der Realität noch einmal beschreiten. Schmerz und Euphorie, Verzweiflung und Zuversicht, Roman und Manifest - "Im Park der prächtigen Schwestern" ist ein aufrüttelndes Bekenntnis zu einer neuen Gesellschaft der Zukunft: offen, tolerant und zufrieden. Unser Urteil: Absolut lesenswert, nicht zuletzt, um den eigenen Horizont zu erweitern.


Herausgeber ‏ : ‎ Suhrkamp Verlag; Deutsche Erstausgabe Edition (18. Januar 2021)

Sprache ‏ : ‎ Deutsch

Broschiert ‏ : ‎ 220 Seiten

ISBN-10 ‏ : ‎ 351847118X

ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3518471180

Originaltitel ‏ : ‎ Las Malas

Abmessungen ‏ : ‎ 13 x 2.6 x 21 cm